Schlagwort: Theater

„Die Klugen Köpfe“ treten beim Schwabentag auf

Kluge KöpfeDie Theatertruppe „Die Klugen Köpfe“ ist ein Projekt der Offenen Behindertenarbeit im Landkreis Lindau.

Seit Januar 2015 treffen sich 14 leidenschaftliche Theaterspieler der Theatertruppe „Die Klugen Köpfe“ einmal in der Woche zur Probe in Lindenberg. Unter Anleitung und Regie von Renate Biesenberger entwickeln „Die Klugen Köpfe“ miteinander die Handlung eines neuen Theaterstücks, wobei die eigene Lebenswelt und Lebenserfahrung der Theaterspieler eine Hauptrolle spielt. So erzählen die Protagonisten über das Leben in einem Wohnheim für behinderte Menschen, über die Arbeitswelt in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, über die Wünsche und Sehnsüchte von Menschen mit Lernbehinderung. Selbstständig und ohne Behinderung der Umwelt zu leben, Geborgenheit und Liebe, aber auch Rebellion sind die bestimmenden Themenfelder, die in eine Bilderwelt mit großer Symbolkraft gegossen werden. Der Arbeitstitel des diesjährigen Stückes lautet frei nach Oscar Wilde: „ Am Ende wird alles gut und wenn noch nicht alles gut ist, ist es noch nicht das Ende.“ Ende Juli wird das neue Stück in Heimenkirch und auch in Lindau zur Aufführung kommen.

Einen Ausschnitt der aktuellen Produktion werden „Die Klugen Köpfe“ bereits auf dem Schwabentag 2016 am 25. Juni in einer Art Preview in Augsburg zur Aufführung bringen.

 

Kaufbeuren-aktiv

Logo_ReDesign__Kaufbeurenaktiv_20122007 wurde die städtische Abteilung Kaufbeuren-aktiv, Integration und Bürgerschaftliches Engagement zur Stärkung und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements eingerichtet. Ihre Aufgabe ist es Ideen und Projekte von und mit Bürgern umzusetzen.

Kaufbeuren-aktiv setzt sich für die folgenden Ziele ein:

  • Die Aktivierung von bürgerschaftlichem Engagement.
  • Netzwerkarbeit und Querschnittsaufgaben.
  • Die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Ideen.
  • Die professionelle Abwicklung von Projekten und Programmen.

Mittlerweile ist Kaufbeuren-aktiv zu einer festen Größe in der Stadt geworden. Neben der Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements zählt die Organisation von Veranstaltungen, vor allem aber auch die Koordinierung und Verwaltung zahlreicher Projekte und Programme in den Bereichen Jugend, Bildung, Integration, Demokratie, Toleranz und Europa zu ihren Aufgaben.

Mehr Informationen sind auf der Internetseite der kommunalen Einrichtung zu finden:

www.kaufbeuren-aktiv.de

Kaufbeuren-Aktiv bietet gemeinsam mit der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren einen Informationsstand beim Schwabentag am 25. Juni 2016 an.

Außerdem stellen sich die erfolgreichen Athleten der Lebenshilfe vor und es präsentiert sich die Kulturwerkstatt Kaufbeuren.