Schlagwort: Lauingen

ROKO, CAP-Märkte und CafesitoBar

deckel_3

Die Lebenshilfe Dillingen an der Donau wird am Schwabentag 2016, dem Tag der Begegnung, über Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit einer psychischen Erkrankung informieren – sie stellt Integrationsbetriebe vor.

Die ROKO GmbH ist ein gemeinnütziger Dienstleistungsbetrieb der Lebenshilfe Donau-Ries, der Lebenshilfe Dillingen und der Gemeinde Asbach-Bäumenheim. Die ROKO fördert die Beschäftigung von Menschen mit psychischer Erkrankung und setzt ihre Mittel und Gewinne ausschließlich zu diesem Zweck ein.

Ein weiteres Angebot ist die CafesitoBar in Dillingen, die sich in kurzer Zeit zu einem Treffpunkt für Jung und Alt, für Geschäfts- und Privatpersonen, für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung entwickelt hat.

Sowohl in Lauingen als auch in Nördlingen werden erfolgreich CAP-Märkte betrieben. Mehr Information dazu hier: http://www.rokogmbh.de/cap-maerkte/cap-markt-lauingen.html

 

 

Jetzt ist Sommer!

Jetzt ist Sommer!

Stimmung bringt die Lebenshilfe Dillingen mit zwei Beiträgen auf die Schwabenbühne beim Tag der Begegnung am 25. Juni 2016 in Augsburg.

IMG_7932Das Orchester „Blas den Blues“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadtkapelle Lauingen, unter der Leitung von Frau Ingrid Philipp, und der Lebenshilfe Dillingen.

Menschen mit und ohne Handicap musizieren gemeinsam. Acht Menschen mit Behinderung lernen seit Januar 2014 ein für sie geeignetes Instrument. Der Einzelunterricht und die Gemeinschaftsproben mit den weiteren dem Orchester angehörigen jungen Musikern finden im Vereinsheim der Stadtkapelle statt. Mit großem Engagement und Vorfreude wird nun schon fleißig für den Auftritt beim Schwabentag geübt. „Blas den Blues“ spielt gleich zur Eröffnung mit den Schirmherren um 12.00 Uhr und wird im Laufe des Nachmittags nochmals zu hören sein.

foto

Die Tanzgruppe der Nordschwäbischen Werkstätten der Lebenshilfe Dillingen unter der Leitung von Heidi Häusler wird mit dem Tanz „Jetzt ist Sommer“ einstimmen auf die kommende Urlaubszeit mit Sonne, Sommer, Strand und Meer. Urlaubswünsche, die für alle Menschen gleich sind und keine Barrieren kennen sollen.