Schlagwort: Diakonie

Diakonisches Werk Augsburg

Diakonisches Werk Augsburg

BoHaus Holzwerkstatt
Einblick in die Werkstatt beim Bodelschwingh-Haus. Bild: Diakonie Augsburg

Als Teil der evangelischen Kirche Bayerns betreibt das Diakonische Werk Augsburg (DWA) 35 Einrichtungen mit mehr als 600 Mitarbeitenden. Psychisch kranke Menschen unterstützt das DWA auf vielfältige Weise: von den Sozialpsychiatrischen Diensten über die Tagesstätten für psychische Gesundheit bis hin zu Betreutem Wohnen und dem Integrationsfachdienst reichen die ambulanten Angebote. Stationäre Übergangshilfen bieten das Thomas-Breit-Zentrum für psychisch kranke Menschen und das Bodelschwingh-Haus für haftentlassene Männer an.

Logo_DWA_RGBDas Diakonische Werk Augsburg bietet folgende Aktionen am Schwabentag an:

Mitarbeitende informieren am Stand über Angebote für Familien, Paare und Kinder, Seniorinnen und Senioren, Menschen in materiellen Notlagen, geflüchtete Menschen und Migranten sowie psychisch kranke Menschen.

Geschick ist beim Papierbasteln mit der Tagesstätte für psychische Gesundheit Augsburg gefragt. Kinderschminken und das „Käsespiel“ bietet die Heilpädagogische Tagesstätte an.

Größere Kinder und Erwachsene können sich im Anschluss an ein Turnier beim Human Soccer ausprobieren, einer gemeinsamen Aktion von Diakonie und AWOSANA.

Inklusives Kunstprojekt Donau-Ries

kunstSeit drei Jahren organisiert die Arbeitsgemeinschaft der Offenen Behindertenarbeit im Landkreis ‪‎Donau‬-Ries jährlich gemeinsam ein inklusives Kunstprojekt im Kunstmuseum in Wemding. Mit der Museumsleiterin Anette Steinacker-Holst werden dabei an einem Wochenendtag drei Einzelgruppen zu verschiedenen Themen angeboten.

Unter Mitwirkung weiterer Künstler können die Teilnehmer Gruppen mit Malerei, Tanz und Schattentheater wählen. Das Angebot ist an behinderte und nichtbehinderte Menschen gerichtet und für bis zu 30 Personen.
Beim Tag der Begegnung, dem Schwabentag 2016, wird ein Film über das Inklusionsprojekt gezeigt, beim Projekt entstandene Kunstprodukte ausgestellt und über das Konzept des inklusiven Kunstprojektes informiert.

Zur Arbeitsgemeinschaft der Offenen Behindertenarbeit im Landkreis Donau-Ries gehören das Bayerische Rote Kreuz Kreisverband Nordschwaben, der Caritasverband Donau-Ries, das Diakonische Werk Donau-Ries, die Lebenshilfe Donau-Ries und die Stiftung St. Johannes.