Schlagwort: Arbeit

Schäfflerbach-Werkstätten geben Einblick

logo_schaefflerbach.indd

Mit einem lebendigen Angebot in der Halle 7 und ihrer Trommelgruppe präsentieren sich die Schäfflerbach-Werkstätten beim Tag der Begegnung am 25. Juni in der Messe Augsburg.

Sie stellen sich hier selbst vor:

Die Schäfflerbach-Werkstätten Augsburg sind eine Werkstatt für Menschen mit Hilfebedarf und arbeiten auf der Grundlage der anthroposophischen Heilpädagogik und Sozialtherapie Rudolf Steiners. Diese hat als Verständnis, dass jeder Mensch eine geistige unversehrte Individualität besitzt, die ihre Begabungen und Fähigkeiten, trotz körperlicher, seelischer oder sozialer Behinderungen entwickelt. Wir versuchen in jedem Betreuten dessen Einzigartigkeit und Entwicklungsfähigkeit zu sehen und unterstellen unsere sozial-therapeutische Arbeit dieser ganzheitlichen Entwicklung.

In unseren Werkstätten finden Sie einen Berufsbildungsbereich, in dem die unterschiedlichen natürlichen Materialien kennen gelernt und verschiedene Handfertigkeiten erlernt werden können.

Die weiteren Gruppen, die während verschiedener Praktika innerhalb der Ausbildung und später nach Absolvierung des Berufsbildungsbereichs besucht werden, sind:

  • Textilwerkstatt
  • Kerzenwerkstatt
  • Holzwerkstatt
  • Industriewerkstatt
  • Garten- und LandschaftsBau
  • Hauswirtschaft

Am Tag der Begegnung möchten wir allen Besuchern tiefere Einblicke in unsere Arbeit ermöglichen. Hierzu gibt es die Möglichkeit, einmal selbst an einem Webstuhl zu sitzen und das Weberschiffchen mit Hilfe einer/s Betreuten zu benutzen. Oder Sie möchten einmal nach alter Tradition eine handgetauchte Kerze aus 100 % reinem Bienenwachs herstellen. Wir freuen uns, Ihnen einen Teil unseres Handwerks zu zeigen und alle Fragen zu beantworten.

Natürlich haben wir viele weitere Unikate aus unseren Werkstätten mitgebracht, die Sie an unseren Verkaufstischen erwerben können.

Außerdem können Sie sehen, dass die Arbeit unserer Betreuten auf unterschiedliche  Weise in den Herstellungsprozess der Produkte unserer Geschäftspartner einfließt. Teilweise werden die Produkte auch vollständig von den Betreuten der Schäfflerbach-Werkstätten für Kunden aus Industrie und Handwerk geschaffen und verkauft. Hierzu gibt es ausdrucksvolles Bildmaterial und Referenzen.

Auch haben die Betreuten der Schäfflerbach-Werkstätten schon bei inklusiven Projekten mitgewirkt, wie zum Beispiel dem inklusiven Musical „Grand Hotel Vegas“ und sind beim m-net Firmenlauf mitgelaufen. Stolz zeigen wir hierzu Fotos.

Bitte verpassen Sie unsere Trommelgruppe nicht, die schon seit Wochen fleißig übt und sich auf der Bühne nach dem Auftritt auf Ihren Applaus freut!

INTEGRA mensch Memmingen/Unterallgäu

Arbeiten, wo alle arbeiten …

Jeder Mensch hat ein Recht auf Arbeit, so hat es der Gesetzgeber eindeutig festgelegt. Manche Menschen brauchen jedoch besondere Bedingungen,beispielsweise ein auf ihre Fähigkeiten abgestimmtes Arbeitstempo oder eine persönliche Anleitung. Durch die Zusammenarbeit mit INTEGRA mensch besteht die Möglichkeit, die notwendige Unterstützung zu erhalten.

INTEGRA mensch Memmingen / Unterallgäu unterstützt und begleitet die berufliche Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen auf Arbeitsplätzen des allgemeinen Arbeitsmarktes in der Region. INTEGRA mensch ist eine Einrichtung der Unterallgäuer Werkstätten GmbH.

Durch die vielfältigen Interessen und Fähigkeiten der Mitarbeiter sind INTEGRA-Arbeitsplätze in den verschiedensten Tätigkeitsbereichen und Betrieben in der Region entstanden.

Wie Inklusion im Arbeitsleben gelingen kann, das zeigt INTEGRA mensch auch beim ‪#‎Schwabentag2016‬.

Mehr Informationen hier: http://www.integra-mm.de/

Lehmbau Manufaktur

Lehmbau Manufaktur

Vogelfutterhäuser (siehe Bild), Wildbienenhäuser, Lehmbacköfen und andere Naturprodukte werden in der Lehmbau Manufaktur erstellt.

Beim Tag der Begegnung am 25. Juni auf der Messe Augsburg können Interessierte nicht nur diese schönen Produkte erwerben – sondern Kinder können mit Hand anlegen und gemeinsam mit Profis ein Vogelfutter- oder ein eigenes Wildbienenhaus basteln.

Die Mitarbeiter der Lehmbau Manufaktur stellen sich selbst vor:

Die Lehmbau Manufaktur gemeinnützige eG aus Augsburg ist eine soziale Produktivgenossenschaft von und für Menschen im Genesungsprozess nach einer psychischen Krise. Unsere Aufgabe ist es, selbstverantwortlich und in Eigeninitiative Arbeit für uns und unsere Mitglieder zu schaffen. Die Genossenschaft wurde im November 2014 gegründet und ist die erste ihrer Art deutschlandweit.
Wir produzieren qualitativ hochwertige Cajons (Kistentrommeln), Lehmbacköfen sowie Vogelfutterhäuser und Wildbienenhäuser. Bei den Materialien für diese Produkte wird größtmöglicher Wert auf Naturprodukte gelegt. Das Holz und der Lehm werden von regionalen Anbietern bezogen.
Durch unsere Genossenschaft erhalten wir nicht nur die Möglichkeit, uns am Arbeitsleben zu beteiligen, sie gibt uns auch das Gefühl dazu zu gehören. Wir erbringen eine sinnvolle Leistung und können unsere Fähigkeiten, unsere Motivation, unser Potential und oft hohe Qualifikation vielseitig einbringen. Somit wird eine Inklusion in gesellschaftliche Prozesse ermöglicht.
So fördern wir unsere persönliche Entwicklung, unser Vertrauen in uns selbst und bilden ein schaffendes und handelndes Team, das aktiv am (Arbeits-) Leben teilnimmt.

Weitere Informationen unter www.lehmbau-manufaktur.de12508784_727513247379185_4025748460805024943_n