Ehrenamtliche in der Behindertenhilfe

Wie kann man sich für behinderte Mitbürger engagieren? Und was brauchen Ehrenamtliche selbst zu ihrer Unterstützung? Wie kann man das Ehrenamt begleiten?
Mit all diesen Fragen beschäftigt sich die Arbeitsgemeinschaft für bürgerschaftliches Engagement in der Behindertenhilfe in Schwaben – auch sie präsentiert sich mit einem eigenen Informationsangebot beim „Tag der Begegnung“ des Bezirks Schwaben am Samstag, 25. Juni, von 12.00 bis 18.00 Uhr in der Messe Augsburg.

Schwabentag_LOGO_2016_WEB
Der Bezirk Schwaben möchte Behindertenhilfe gemeindenah und personenzentriert gestalten. Ehrenamtliche tragen einen wertvollen Teil zum Zusammenspiel von Betroffenen, Angehörigen und Professionellen bei.
Der Bezirk Schwaben schätzt das zeitliche Engagement und den Einsatz der Fähigkeiten der Ehrenamtlichen für körperlich, geistig und seelisch behinderte Menschen sehr. Daher stärkt der Bezirk die Bemühungen aller Einsatzstellen und unterstützt flankierend durch Fachtage, Fachvorträge, Austauschmöglichkeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s